Sehr cremiges weisse Schokolade-Erdbeer-Eis

Hier seht ihr nun das mit Abstand beste Eis, das ich mit meiner Eismaschine gezaubert habe. Die Konsistenz war wirklich unglaublich cremig! Man hätte die Grundmasse nämlich auch schon als Creme-Dessert essen können! Mich hat die Konsistenz sehr an Cornetto-Eis erinnert, irgendwie schmeckt es cremig-schaumig.

Ich habe das Eis mit Kakaobutter gemacht, da ich einmal eine größere Menge günstig bei Ebay gekauft habe. Ihr könnt allerdings auch weiße Schokolade von veganwonderland oder anderen nehmen. Dann aber besser den Zucker reduzieren.

weiterlesen...»

Chocolate Chip-Cookie Dough Ice Cream (veganes Keksteig-Eis)

Endlich ist es soweit: Ich habe eine Eismaschine!!! Und ich rate euch wirklich euch auch eine anzuschaffen, in Zukunft werde ich nämlich viele neue Eiskreationen hier veröffentlichen. Meine ersten Versuche waren bis jetzt sehr gut und immer besser als das fertige vegane Eis, und vor allem günstiger!

Ich stehe besonders auf amerikanische Eissorten, darunter natürlich auch Keksteig-Eis, welch wunderbare Idee!

weiterlesen...»

Penne mit Sojaschnetzel, Tomaten und Oliven

Nudeln mal nicht mit Sojahack, sondern Sojaschnetzeln aus TVP. Ich hab hier die von veganwonderland benutzt, es gibt aber auch etwas kleinere von Alnatura, verschiedene Sorten in Bio-Läden oder würfelförmige in Asia-Läden. Die Nudeln kann man auch gut kalt als Salat essen.

weiterlesen...»

Feigen-Puddingcreme-Torte mit Sesamkrokant

Diese Torte besteht aus einem Hefeteig, der mit frischen Feigen belegt und einer Creme aus Pudding und Sahne bestrichen wird. Zusätzlich ist auf dem oberen Boden eine Schicht Sesamkrokant, mmmhhh… Schmeckt ein bisschen wie Bienenstich, nur etwas exotischer.

Falls keine frischen Feigen verfügbar sind, kann man auch andere Früchte nehmen oder sie einfach weglassen.
Ist insipiriert von einem Kuchen aus „Mode Pudding Torten“ von Dr.Oetker.

weiterlesen...»

DIY-Reismilch

Dieses Rezept eignet sich gut, wenn ihr mal wieder zu viel Reis gekocht habt aber keine Lust mehr auf ein Reisgericht habt. Die Reismilch ist etwas dickflüssig und hatte eine etwas „schleimige“ Konsistenz. Ich habe sie zum Backen und Kochen verwendet. Durch feineres sieben und Verdünnen wird die Reismilch aber sicherlich auch „milchiger“.

weiterlesen...»

Gries-Kardamom Muffins

Hier ein ganz einfaches Muffin-Rezept, dass ich eher aus einer kein-Mehl-mehr-im-Haus-aber-Lust-auf-Muffins-Not heraus kreiert habe. Der Gries macht die Muffins schön saftig und dennoch außen knusprig. Statt Kardamom kann man auch Zimt nehmen, ich allerdings liebe Kardamom und etwas ungewöhlicher ist es noch dazu.

weiterlesen...»

Karamell-Apfelmus Kleckskuchen mit Haselnuss-Streuseln

Dies ist wirklich eine der leckersten Streusel-Kuchen, die ich je gegessen habe! Durch den Pudding und das Apfelmus bleibt der Kuchen schön saftig. Zu lange darf man ihn allerdings nicht herum stehen lassen, da er ansonsten etwas matschig wird, aber das mögen manche ja auch. 🙂

Der Kuchen besteht aus einer Schicht Mürbeteig, dann einem etwas weicheren hellen Biskuit-Teig, Apfelmus- und Karamell-Pudding-Klecksen und Streuseln.
Ist insipiriert von einem Kuchen aus „Mode Pudding Torten“ von Dr.Oetker.

weiterlesen...»

Russischer Zupfkuchen mit Kirschen

Hier habe ich einmal russischen Zupfkuchen mit Kirschen zubereitet. Die „Quark“-Masse habe ich aus Vanille-Sojajoghurt hergestellt und ihn mit Vanille-Puddingpulver und „san apart“(das ist ein rein pflanzliches Pulver zum Sahne und Creme-Festigen, sollte es in jedem größeren Supermarkt geben; alternativ geht auch normaler Sahnefestiger, jedoch ist so eine große Packung billiger als die kleinen Tütchen zu kaufen) gefestigt. Das klappt wirklich erstaunlich gut und schmeckt mir viel besser als Käsekuchen aus Tofu.

Das Rezept reicht für zwei große Springformen(26cm) oder ein Blech. Will man nur einen Kuchen, muss das Rezept logischerweise halbiert werden.

weiterlesen...»

Schoko-Kirsch-Joghurt-Torte aus dem Kühlschrank (ohne Backen)

Hier kommt ein Rezept für eine ganz einfache Kühlschranktorte. Ich finde die Kombination Schokolade-Kirsch-Pumpernickel wunderbar. Wer das nicht so mag, sollte den Boden ersetzen und anstatt Pumpernickel, Zwieback oder vegane (Schokoladen-)Kekse verwenden.

weiterlesen...»

Indonesischer fruchtig-scharfer Sambal-Tempeh und -Tofu (aka Martins neues Lieblingsessen)


Dass ich mal wieder habe nicht von mir hören lassen, lag an meinem kürzlichen Urlaub in Holland. Wie ich dieses Mal feststellen musste ist es ein echtes Paradies für VeganerInnen! Zum Einen gibt es viele süße Aufstriche(wie z.B. Spekulatius-Aufstrich, mmmhh) und zu anderen viele viele indonesische Läden und Restaurants(aufgrund der ganzen Kolonie-Sch*****). Ein besonders leckeres Tempeh-Tofu-Gericht, was ich dort gegessen habe, habe ich nun direkt versucht nachzukochen, was mir auch ganz gut gelungen ist. Das besondere an dieser Zubereitung ist zum Einen die Mischung von Tempeh und Tofu in einem Gericht, was durch die verschiedenen Konsistenzen richtig gut schmeckt, und das Hinzufügen von Kaffir-Limettenblättern. Diese Blätter bekommt ihr im Asia-Laden und sind wirklich ganz entscheidend für den Geschmack dieses Gerichtes! Durch die Blätter schmeckt das Ganze sehr fruchtig und duftet ganz wunderbar!

weiterlesen...»
Seite 6 von 11« Erste...45678...Letzte »